Hot Stone

Die Warmsteinmassage (Hot Stone Massage) ist eine Massageform unter Zuhilfenahme von aufgeheizten Steinen, meist aus Basalt, die auf den Körper gelegt werden. Die Steine werden dazu in einem Wasserbad auf eine Temperatur von etwa 60 °C erwärmt. Ziel ist die Entspannung der Muskeln durch Wärme.

Bei der Behandlung legt sich der Klient zum einen auf einige der Steine, welche Layout Steine genannt werden. Andere werden auf den Körper gelegt. Mit weiteren Steinen wird aktiv gearbeitet und der Patient wird mit diesen Steinen massiert, wobei die Steine sich besonders für Friktionen eignen.

Auch möglich ist es, mit einem Stein auf die Muskulatur zu klopfen und mit einem zweiten den ersten Stein wiederholt anzuschlagen. Auf diese Weise wird ein Massagereiz gesetzt, der einer Vibration ähnlich ist.

Neben den Wirkungen der Massage selbst und der muskelentspannenden Wirkung der Wärme wirkt besonders der bewusst eingesetzte Gegensatz von Wärme und/oder Kälte auf das vegetative Nervensystem.

Auch wird diese Massage oft mit der Aromatherapie verbunden, so dass neben den oben genannten Wirkungen zusätzlich ätherische Öle auf den Körper wirken.

Leistungen

Energie Massage

Eine Energie-Massage befasst sich mit den meist nicht greifbaren Energiefeldern des Menschen. Dazu bedient sie sich den verschiedensten spirituellen Lehren. Gerade Elemente der ayurvedischen oder chinesischen Anschauungen werden in Energie-Massagen verwendet oder kombiniert.
[mehr]

Andullation

Durch anstrengende Tätigkeiten entstehen im Körper Muskelanspannungen. Muskeln die verspannt sind, können nicht mehr mit Näherstoffen versorgt werden und führen zu einem Schmerz. Die Andullation sorgt mit der Infrarot-Tiefenwärme für eine Erweiterung der Gefäße und durch die mechanische Vibration zu einer besseren Durchblutung des Muskels. Nährstoffe können wieder aufge-nommen werden und die Verspannung wird gelöst.
[mehr]

Hypnose

Hypnose ist die Kunst, jemanden mit Hilfe der Vorstellungskraft in eine „alternative“ Wirklichkeit zu führen und dort jene Erfahrungen machen lassen, die zur Bewältigung aktueller Probleme oder Symptome hilfreich sind. Je intensiver diese alternative Wirklichkeit – in einer „Therapie in Trance“ – erlebt wird, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese imaginierten Erfahrungen auch in der konkreten Lebenswirklichkeit umgesetzt werden.
[mehr]

Ayurveda Massage

Die Uralte ganzheitliche Indische Medizin "Ayurveda" kennt unterschiedliche Massage Techniken. Bei Blockaden, Stoffwechselstörungen und Übergewicht wird "Gar Shan" empfohlen das ist eine mit den Händen ausgeführte Ganzkörper Massage die den Lymphfluss anregt.
[mehr]

Klassische Massage

Die «Kunst der Berührung», wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, mit denen dem Menschen Kraft und Vitalität zurückgegeben werden sollen. Die Praxis des Massierens kommt ursprünglich aus dem fernen Osten. Der Begriff «massieren» soll einen arabischen Ursprung haben. Der Hauptzweck der Massage liegt darin, die Harmonie des Organismus durch regulierende Techniken der Berührung zu bewahren oder wiederherzustellen.
[mehr]

Infrarot

Die zwei Infrarot-Wärmestrahler haben mit ihrer Wärmeeinwirkung einen wohltuenden Effekt auf Verspannungen der Muskulatur im Nackenbereich.

Das flexible tragbare Infrarot-Rückenkissen bietet drei Heizstufen und den Zusatz „Waberndes Licht“. Herrlich entspannend bei Rückenschmerzen.
[mehr]

>Home?Kontakt>Kontakt?Impressum>Impressum / Datenschutzerklärung